Wappen des TSV Sulzfeld
Vereinsnews
TSV-Aktuell
Ligainfos
Interaktiv
 

Chronik

1889

Gründung "Turnverein Sulzfeld"

1921

Gründung des "Sportclub Pfeil"

April 1946

Zusammenschluß von "Turnverein Sulzfeld" und "Sportklub Pfeil" zum "Turn- und Sportverein Sulzfeld"

1959

Fußballmeisterschaft in der B-Klasse (heute Kreisklasse) Kitzingen/Ochsenfurt

1969

Fußball-Meisterschaft in der B-Klasse (heute Kreisklasse) Kitzingen/Ochsenfurt

1969

Erste Meldung einer Tischtennis-Mannschaft am aktiven Spielbetrieb

November 1974

Beginn des Sportplatzbaues

September 1976

Eröffnung des TSV-Sportheims

Juni 1977

Einweihung der neuen Sportanlage

Juli 1989

Feier zum 100-jährigen Bestehen des TSV Sulzfeld

1994

Fußball-Aufstieg in die Bezirksliga (Entscheidungsspiel gegen Schwemmelsbach in Opferbaum)

1999

Fußball-Aufstieg in die Bezirksoberliga (Meister der Bezirksliga)

2000

Fußball-Aufstieg in die Landesliga (Meister der Bezirksoberliga)

2007

Fußball-Aufstieg in die Landesliga (Meister der Bezirksoberliga) und Aufstieg der zweiten Mannschaft in die Kreisliga (Relegationsspiel in Sommerhausen)

Die Vorsitzenden des TSV Sulzfeld:

1897 - 1901 Josef Schunk und Lorenz Stephan
1901 - 1903 Georg Kernwein - Conrad Schweser
1903 - 1909 Georg Kernwein und Emil Vollert
1909 - 1910 Ignatz Weigand und Rudolf Dömling
1910 - 1911 Lorenz Stephan und Rudolf Dömling
1911 - 1912 Lorenz Stephan und Adelbert Brennfleck
1912 - 1913 Josef Rumpel und Valentin Hufnagel
1913 - 1917 Otoo Metzger und Wendelin Büchold
1917 - 1918 Otto Metzger und Lorenz Stephan
1918 - 1921 Anton Streng und Georg Brünner
1921 - 1924 Valentin Pfeiffer und Michael Hofmann
1924 - 1926 Anton Streng und Felix Hering
1926 - 1929 Max Schenkel und Ignaz Süßmeier
1929 - 1934 Andreas Hartig und Ignaz Süßmeier
1934 - 1937 Franz Luckert und Franz Wadenklee
1937 - 1941 Julius Brennfleck und Felix Hering
1941 - 1945 Felix Hering
1946 - 1948 Andreas Hartig und Hugo Schunk
1948 - 1951 Leonhard Knürr und Anton Broller
1951 - 1952 Anton Streng und Hugo Schunk
1952 - 1954 Felix Büchold und Hugo Schunk
1954 - 1956 Felix Büchold und Josef Beck
1956 - 1958 Felix Büchold und Fritz Hering
1958 - 1961 Felix Büchold und Hans Schwackenhofer
1961 - 1963 Kletus Hornig und Otto Brünner
1963 - 1965 Edi Wadenklee und Walter Knürr
1965 - 1967 Adolf Schenkel und Josef Beck
1967 - 1969 Adolf Schenkel und Walter Knürr
1969 - 1973 Adolf Schenkel und Fritz Hering
1973 - 1989 Adolf Schenkel und Hannes Müller
 
 nach oben 3805 Aufrufe Druckversion dieser Seite Druckversion Fehler melden Fehler melden 11.03.2012