Wappen des TSV Sulzfeld
Vereinsnews
TSV-Aktuell
Ligainfos
Interaktiv
 
Schilder im Märchenwald
Schilder im Märchenwald

Prunksitzung 2012 des 11.KKC

Über 80 Akteure, ein gewaltiges Bühnenbild, Irrestimmung von der ersten Minute an und vor allem viele glückliche Gesichter.
Was Sitzungspräsident Bernd Hering mit seinem Elferrat auf die Beine gestellt hat war ein Hochgenuss des Sulzfelder Fasching`s.
Das Motto "Märchen" bietet so ein breites Spektrum und das wurde auch von Akteuren und Zuschauern kräftig ausgenutzt.
In den nachfolgende Zeilen bekommt ihr einen Eindruck was am Faschingsamstag geboten wurde.

Volles Haus
Volles Haus

Von der ersten Minute an war richtig Stimmung. Die Wände und der Boden des Sportheims bebten. Singen, lachen, klatschen und Hellau.

Der Elferrat zieht ein

Einzug des Elferrats
Einzug des Elferrats

Mit viel Hellau zog der Elferrat des 11.KKC ins Sportheim ein. Natürlich standesgemäss im Motto "Märchen" als die Zwerge. Was fehlte war ein roter Teppich, denn bei so einem Blitzlichtgewitter fehlte so ein roter Teppich.
Leider gab es kein Gruppenbild des Elferrats, denn sofort mussten alle Jungs kräftig mit anpacken.

Präsident des 11.KKC Bernd Hering

Sitzungspräsident Bernd
Sitzungspräsident Bernd

Nicht nur als Ansager, sondern auch Unterhalter zeigte Bernd seine Qualitäten. Immer das Protokoll bei sich vollzog sich sein Programm.

Das Prinzenpaar kommt

Einzug Prinzenpaar
Einzug Prinzenpaar

Die Überraschung war geglückt. Nur wenige wußten, wer das neue Prinzenpaar sein wird.

Das Prinzenpaar Maike und Dominik

Prinzenpaar Maike und Dominik
Prinzenpaar Maike und Dominik

Auf den Mund sind die beiden nicht gefallen- als würdig ein Prinzenpaar zu sein. Maike kommt aus der Hochburg des Karnevals- nämlich Köln- und wußte sich auch gleich zu verständigen. Eine tolle Einführung war ihnen sicher.

Das Programm

Eine Mischung und von jedem Etwas.
Das schwierige an der Berichterstattung "was war der wirkliche Höhepunkt des Abend`s?
War es die KiGaG mit ihren Tänzen, waren die Büttenreden von Melanie Engelmann oder Emmi Wendemuth? War es die Showinlagen der Sulzfelder Tanzmäuse, den Mauppets aus Gerbrunn, dem Albertshöfer Männerballett, oder war es die Hoheimer Frauengruppe, die Elferratsgarde aus Seinsheim, war es das andere Rotkäppchen oder der Zwergentanz?
Am besten ist, jeder sucht sich sein Highlight selbst raus!!

Nachwuchsgarde der KiGaG mit Marschtanz

Marschtanz der KiKaG Kitzingen
Marschtanz der KiKaG Kitzingen

Die Nachwuchsgarde der KiKaG Kitzingen machte den Anfang von Darbietungen und zeigten ihr Können. Als erste aufzutreten ist immer scher, aber die Garde machte einen guten Job.

Die Tanzmäuse des TSV Sulzfeld

Schautanzgruppe des TSV Sulzfeld
Schautanzgruppe des TSV Sulzfeld

Die Sulzfelder Tanzmäuse aus der Schautanzgruppe des TSV Sulzfeld nutzten ihren Heimvorteil für sich. Es war erst ihr zweiter Auftritt überhaupt und doch wirkte alles perfekt von Nina Schenkel einstudiert. Bitte mehr davon!!!

Die Tanzmäuse mit vollem Einsatz
Die Tanzmäuse mit vollem Einsatz

Perfekte Figuren beim Gruppenbild. Hinten rechts Trainerin Nina Schenkel deren Begeisterung für den TSV-Nachwuchs mehr als nur eine Bereicherung im Verein ist. Der Saal tobte und natürlich gab es eine Forderung für eine Zugabe.

Männerballett des TSV Albertshofen

Männerballett Albertshofen
Männerballett Albertshofen

Seit Jahren gehört die Männerballett-Truppe des TSV Albertshofen zum festen Programmpunkt der KKC-Prunksitzung. Auch diesmal wieder, wie gewohnt ein bunter und toller Auftritt.

Showtanz der KiKaG Kitzingen

Showgarde der KiKaG
Showgarde der KiKaG

Mit einem großem Aufgebot kam die Showtanzgruppe der KiKaG Kitzingen. Einige Figuren mussten kurzfristig umgebaut werden, weil für so eine große Gruppe die Bühne nicht ausreichte. Trotzdem schaffte es Trainerin Marion Kleindienst einen Showhöhepunkt zu kreiren.

Büttenrede von Melanie Engelmann

Büttenrednerin Melanie Engelmann
Büttenrednerin Melanie Engelmann

Melanie gehört mit ihren Büttenreden schon einige Jahre zum Sulzfelder Fasching. Ihr Thema in diesem Jahr war die Massage.

Neue Mitglieder beim 11.KKC


Leider hab ich keine Bilder davon. Wer hat Bilder und kann mir diese zumailen? Mailadresse [email protected] Danke

Der Zwergentanz

Auch Zwerge können tanzen
Auch Zwerge können tanzen

Die Zwerge Benjamin Rügamer, Anton (Jonny) Landmann, Daniel (Bob) Landmann und hinten nicht sichtbar Andre Hofmann, Christopher Voit und Anton Schneider ließen die Puppen tanzen.
Die Kulisse lötete Michael Rügamer zusammen, während seine Frau Barbara die Jungs einstudierte.

Büttenrede Nicole Starkmann


Das Thema von Nicole war die Kitzinger Gartenschau.

Weil der Fotograf anderweitig im Einsatz war, gibt es leider keine Bilder von Nicole Starkmann. Wer hat Bilder und kann uns die zumailen an [email protected] Danke

Elferratsgarde Seinsheim

Elferratsgarde Seinsheim
Elferratsgarde Seinsheim

Auch die Elferratsgarde aus Seinsheim gehört schon seit Jahren zum Sulzfelder Fasching. Nicht nur der Anblick, sondern auch der Tanz begeisterte die Zuschauer. Trainerin der Truppe ist Julia Rützel.

Prämierung der schönsten Kostüme

Wer hat ein Bild der Prämierung? Bitte mailen an [email protected] Danke

Büttenrede von Emmi Wendemuth

Emmi Wendemuth bei ihrem Auftritt
Emmi Wendemuth bei ihrem Auftritt

Gekonnt trat auch in diesem Jahr wieder Emmi Wendemuth in die Bütt. Erstaunlich was sie alles drauf hat. Toller Auftritt.

Die etwas andere Geschichte von Rotkäppchen

Rotkäppchen hat keine Angst
Rotkäppchen hat keine Angst

Von Barbara Rügamer einstudiert kann es eigentlich nur ein richtiger Hammer sein. Eine andere Geschichte von Rotkäppchen (Lena) und den gar nicht so bösen Wolf (Benjamin). Eine Oma mit flüssigen Sprengstoff und etwas Haschisch. Das Publikum war begeistert.

Neue Geschichte vom Rotkäppchen
Neue Geschichte vom Rotkäppchen

Als Akteure waren dabei: Regie Barbara Rügamer, ihr Sohn Benjamin, Lena, Daniel, Andre, Catharina und Anton die sich ihren verdienten Beifall abholten.

Die Hooooheimer Frauengruppe

Die Hoooooheimer
Die Hoooooheimer

Im letzten Jahr sind sie einfach mal so reingeschneid und Sitzungspräsident Bernd Hering traute sienen Ohren nicht. Man fand im Elferrat, dass soviel Engagement belohnt werde müsse und sie zogen ein Feuerwerk ihrer Künste auf. Einmal dabei, waren die Hooooheimer Frauen wieder in Aktion und zeigten ihre Darbietung mit Bravour.

Die Gerbrunner Muppets

Muppets Gerbrunn
Muppets Gerbrunn

Seit der ersten Sitzung dabei sind die Gerbrunner Muppets. Warum? Ganz einfach, weil sie gut sind, egal welche Geschichte sie mit ihrem Auftritt erzählen. Diesmal war es Mogly aus dem Dschungelbuch. Unter Leitung von Christian Kreuzer bilden sie das Ende des Abends. Natürlich mit Zugabe. Versteht sich ja von selbst.

Das Finale

Das Finale
Das Finale

Fast alle 80 Akteure, die aktiv bei der Prunksitzung des 11.KKC dabei waren versammelten sich zum lustigen Treiben nochmal vor der Gigantischen Kulisse, die unter Daniel Landmann und Mike Sulz entworfen wurde und entstand.

In den nächsten Tagen werden unter "Galerie" weitere Bilder und Eindrücke von der Prunksitzung zu sehen sein. Ein wenig Geduld.

 
 nach oben 288 Aufrufe Druckversion dieser Seite Druckversion Fehler melden Fehler melden 20.02.2012